Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Köstliche Tapas zum Getränk

Drei wichtige Gepflogenheiten, die Sie kennen sollten, wenn Sie in Spanien essen gehen

none

Was hat es mit der spanischen Küche auf sich, dass sie in aller Munde ist?Sie werden die Besonderheiten entdecken, wie das Essen zubereitet wird, wann es gegessen wird und mit wem es geteilt wird. Auch wenn Sie bereits eine köstliche Paella oder ein saftiges Kartoffel-Omelett probiert haben oder wissen, wie man Kroketten zubereitet, gibt es dennoch einiges zu entdecken. Jede autonome Region, Provinz, Stadt und praktisch jede Ortschaft hat einzigartige Gerichte, die Sie überraschen werden. Die spanische Küche zu probieren heißt, von Hand zubereitete Produkte, frische Aromen und vor allem Produkte aus unmittelbarer Nähe zu probieren. Genießen Sie den Kontrast zwischen dem Meer, den Bergen, dem Gemüsegarten und dem Land. Machen Sie sich bereit, etwas über Gepflogenheiten, Redensarten, Kuriositäten und die besten Gerichte zu erfahren. Drei Tipps, die Ihren Urlaub bereichern werden:

1. Sträuben Sie sich nicht „ir a tomar el vermú“

Abgesehen davon, dass es sich um ein Getränk handelt, bedeutet „ir a tomar el vermú“ (zu Deutsch „den Wermut trinken gehen“), die Zeit mit Familie und Freunden zu genießen, begleitet von einigen guten Tapas, bevor man zu Mittag isst. Tapas sind kleine Portionen von Speisen, die mit einem Getränk serviert werden. Setzen Sie sich in ein kleines Straßencafé in die Sonne und freuen Sie sich auf eine Tortilla, iberischen Schinken, hausgemachten Kroketten und frittierten Fisch. Entscheiden Sie, wo Sie anfangen möchten und trauen Sie sich, etwas Neues zu probieren. Essen gehen? Besser Tapas essen. 

Typischer Wermut mit Kroketten-Tapas

2. Nehmen Sie etwas Brot und tunken Sie

Sie werden lernen, Brot als Löffel, Gabel oder Messer zu benutzen und es sogar im Hauptgericht finden. Sie werden die köstlichen Migas, probieren, ein Gericht, das aus hartem Brot, Hartwurst, Speck, Zwiebel, Knoblauch, süßem Paprikapulver und Salz besteht. Egal ob als Stangenweißbrot, Maisbrot, Bauernbrot, süß, salzig oder pikant, Brot gehört immer dazu. 

Scheibe Brot mit einem Teller Öl

3. Wenn Sie Erfrischung brauchen, gönnen Sie sich einen Gazpacho

Entgehen Sie der Hitze mit diesem köstlichen spanischen Gericht. Dabei handelt es sich um eine kalte Suppe. Ein unverzichtbarer Klassiker aus natürlichen Produkten: Tomate, Gurke, Zwiebel, Olivenöl, Knoblauch und ein bisschen Brot.  Haben Sie Hunger bekommen?

Erfrischendes andalusischer Gazpacho
Mehr entdecken zu ...